Weber Saint-Gobain - Official website of the company

weber.floor 4955 Trittschall- und Trennlagenbahn

weber.floor 4955 Trittschall- und Trennlagenbahn
weber.floor 4955 Trittschall- und Trennlagenbahn

Produktvorteile

  • Trittschallverbesserungsmaß bis 19 dB
  • Materialdicke ca. 2,5 mm
  • nur 6 % maximale Zusammendrückbarkeit

Trittschallverbessernde, dünnschichtige Trennlagenbahn unter Dünnestrichen in der Renovierung

Produkt

Anwendungsgebiet

Lose auf dem Untergrund verlegte, trittschallverbessernde Trennlagenbahn unter Hochleistungsdünnestrichen. Für die Renovierung und Sanierung im Wohn- und Gewerbebau, wenn nur sehr geringe Aufbauhöhen zur Verfügung stehen.

Produkteigenschaften

weber.floor 4955 ist eine werksmäßig hergestellte beidseitig mit PE-Folie kaschierte Glasfasergelegebahn

  • Trittschallverbesserungsmaß bis 19 dB
  • Materialdicke ca. 2,5 mm
  • Materialgewicht ca. 0,3 kg/m²
  • ist leicht zu verarbeiten
  • Bahnenbreite 1 m
  • mit selbstklebender Folienüberlappung
  • nur 6 % maximale Zusammendrückbarkeit

Besondere Hinweise

Das angegebene Trittschallverbesserungsmaß (TVM nach DIN ISO 140 - 8) ergibt sich aus unseren labortechnischen Ermittlungen und den Messungen bei externen Prüfinstituten. Das tatsächliche Trittschallverbesserungsmaß ist abhängig von den jeweiligen spezifischen Baustellenbedingungen. Im Zweifelsfall sind vor Ort Probeflächen anzulegen und schalltechnische Messungen durchzuführen.

Datenblätter

Technisches Merkblatt

Dokument senden oder herunterladen

Dokument kann heruntergeladen oder per e-mail gesandt werden.

Verarbeitungshinweise

Untergrundvorbereitung

  • Der Untergund muss eben, tragfähig, frei von größeren Rissen und dauerhaft trocken sein.
  • Zum Ausgleich von Unebenheiten und bei stark strukturierten Flächen ist der vorhandene Untergrund entsprechend den weber.floor Untergrundempfehlungen vorzubehandeln, zu grundieren und mit geeigneten Spachtelmassen zu egalisieren.

Verarbeitung

  • weber.floor 4955 Trittschall- und Trennlagenbahn im Raum auslegen und mit der selbstklebenden Folienlasche dicht verkleben. Zuschnitte können mit der Schere erfolgen. Randstreifen dicht ankleben.
  • Lastverteilungsplatte weber.floor 4320 oder 4365 in mindestens 25 mm Schichtdicke aufgießen. Zuvor weber.floor 4945 Systemgewebe verlegen.

 

 

Verpackung / Verbrauch

Verpackung

GebindeEinheitVPE / Palette
Rolle30 m²/Rolle16 Stück

Lagerung

Bei kühler und trockener Lagerung stehend ist das Material bis zu 2 Jahre lagerfähig.