Weber Saint-Gobain - Official website of the company

Innovation

Innovative Architektur und Design beeinflussen den Bedarf an immer neuen Oberflächen und Gestaltungsmöglichkeiten an der Fassade. Mit den neuen mineralischen Deckbeschichtungen MARMORAN MINERAL 2K, orientiert sich die Saint-Gobain Weber AG laufend am Bedarf des Marktes und der Bauherrschaft. Dazu gehören ebenfalls die Anforderungen an eine rationelle Verarbeitung, sowie Gestaltungs-möglichkeiten mit Farben und Strukturen.

 

 

System MARMORAN MINERAL 2K, mineralische Deckbeschichtungen für VAWD!

Immer mehr Menschen leben gesundheits- und umweltbewusst. Nachhaltige Materialien, Wohngesundheit und Hochwertigkeit bekommen einen immer höheren Stellenwert und liegen voll im Trend.

Die innovativen und lösungsorientierten Produkte der Saint Gobain Weber AG sorgen zusammen mit der hohen Service-leistung von über 60 Spezialisten im technischen Aussendienst für ein Maximum an Produktivität auf der Baustelle.

MARMORAN Deckputze und Farben werden in Volketswil hergestellt. Alle Weber Kleber- und Einbettungsmassen werden im grössten Schweizer Trockenwerk in Boningen hergestellt. Für das System MARMORAN MINERAL 2K werden Produkte der Schweizer Unternehmung SAX Farben AG eingesetzt. 

Für die nachfolgend beschriebenen Systemaufbauten wird eine erhöhte Anforderung an das handwerkliche Können des Verarbeiters gestellt. Bei der Vergabe von Aufträgen empfiehlt es sich dies zu berücksichtigen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren zuständigen Technischen Berater.

MARMORAN MINERAL 2K

MARMORAN MINERAL 2K kann auf allen mineralischen Untergründen appliziert werden. Kommt eine verputzte Aussenwärmedämmung zum Einsatz, wird mit Vorteil eine Mineralwollplatte verwendet. Generelles zum System MARMORAN MINERAL 2K ;

  • Der Grundputz darf fassadenseitig die Mindestdicke von 10 mm an keiner Stelle unterschreiten. (Leibungen ausgenommen)
  • Der Fassadenschutz muss während der Verarbeitung und Trocknung so erfolgen, dass die Flächen vor Sonneneinstrahlung, Regen und Wind geschützt sind (mindestens die zwei obersten Gerüstgänge einhausen). Restliche Fassadenteile sind mit einem Gerüstnetz zu versehen.
  • Die Verarbeitung ist auf den Temperaturbereich von 8 – 30 °C beschränkt.
  • Mineralische Produkte können durch uneinheitliches Saugverhalten und Trocknen wolkig erscheinen.
  • Mischverhältnisse, Verarbeitung sowie Schutzmassnahmen sind dem Technischen Merkblatt zu entnehmen und einzuhalten.

 

 

Broschüren zum herunterladen!


  • MARMORAN MINERAL 2K >                                                   Puristisch im Aufbau – konsequent mineralisch
  • MARMORAN MINERAL Kratzputz >                                 Rückkehr des Traditionellen
  • MARMORAN mineral.star >                                            Kombination von Tradition und neuer Technik
  • MARMORAN SILCANOVA topdry >                                      Mehrfach preisgekrönt und innovativ!

 

Mineralische Deckbeschichtungen ; Architektenbroschüre PDF :

 

Mineralische Deckbeschichtungen ; Anwenderbroschüre PDF :