Weber Saint-Gobain - Official website of the company

MARMOPearl Lasur mit Perlmut-Effekt F710

MARMOPearl Lasur mit Perlmut-Effekt F710
MARMOPearl Lasur mit Perlmut-Effekt F710

Produktvorteile

  • Je nach Betrachtungswinkel wechselt die behandelte Fläche den Farbton (irisierend)
  • Hoch licht- und wetterfest
  • Sehr gutes Haftungsvermögen auf organischen und mineralischen Untergründen
  • Rissfreies Austrocknen
  • Dauerelastisch, vergilbungs- und und verseifungsbeständig

Lasur für dekorative Anstriche auf Deckputze und Spachtel. Zusammensetzung: Polymerdispersion mit irisierenden Perlmuttpigmenten mit folgenden Vorteilen :

Produkt

Anwendungsgebiet

MARMORAN MARMOPearl Lasur ist eine Lasur zur dekorativen Gestaltung der Wände für den Aussen- und Innenbereich. Sie kann auf allen intakten und tragfähigen mineralischen sowie organischen Untergründen appliziert werden. Sie ist, wie alle Lasuren, nicht deckend; d.h. der Untergrund schimmert immer durch und muss dementsprechend vorbehandelt werden (siehe auch unter Vorarbeiten).

Produkteigenschaften

Markante Pinselstriche und Rollerstrukturen sind zu vermeiden (auf guten Verlauf achten). Bei grossen und/oder ebenen Flächen sind Streifenbildungen kaum zu vermeiden. Gerüstverankerungen sind problematisch! Staubtrocken nach ca. 1 Std.; grifffest nach ca. 4-5 Std.; überstreich-/ überspritzbar nach 5-6 Std.

Datenblätter

Dokument senden oder herunterladen

Dokument kann heruntergeladen oder per e-mail gesandt werden.

Verarbeitungshinweise

Verarbeitung

Die Verarbeitung dieses Produktes erfordert hohe fachmännische Kentnise. MARMORAN MARMOPearl Lasur ist verarbeitungsfertig und wird direkt auf den mit MARMORAN Colora F110 (naturweiss oder leicht getönt) vorgestrichenen Untergrund (Beton, Grundputz oder tragfähiger Deckputz) aufgebracht. MARMORAN MARMOPearl Lasur muss vor und während der Applikation gründlich aufgerührt werden. MARMORAN MARMOPearl Lasur eignet sich zur Verarbeitung von Hand (rollen, streichen), kann aber auch gespritzt werden (mit 15-25% Wasser verdünnen). Besondere Lasurtechniken sind nur nach Absprache mit dem techn. dienst der Saint-Gobain Weber AG auszuführen. Je nach Applikationsart kann die Viskosität mit sauberem Wasser eingestellt werden (Rollen/Streichen bis ca. 10% Wasser). Der Auftrag von MARMORAN MARMOPearl Lasur erfolgt grundsätzlich in einer relativ dünnen Schicht, welche möglichst gleichmässig sein soll. Mit mittel- bis kurzhaarigem Lammfellroller MARMORAN MARMOPearl Lasur im Kreuzgang auftragen und durch Ausrollen gleichmässig verteilen. Auch beim Beschneiden muss immer Nass in Nass gearbeitet werden. Grundsätzlich sind für die Ausführung immer mind. 2 Mann erforderlich!

Untergrundvorbereitung

Vor dem Aufbringen der MARMORAN MARMOPearl Lasur muss der Untergrund tragfähig, trocken und frei von Schmutz und Staub sein. Die verputzte Fläche muss mit MARMORAN COLORA F110 (naturweiss oder leicht getönt) gleichmässig gestrichen werden. MARMORAN MARMOPearl Lasur ist durchscheinend (lasierend, der Untergrund bleibt immer sichtbar). Unregelmässigkeiten im Untergrund (Ansätze, Applikationsfehler etc.) können nicht kaschiert werden, sie werden eher noch verstärkt! Es ist daher ratsam, den techn. Dienst der Saint-Gobain Weber AG zu befragen, und am Objekt eine grössere Musterfläche anzulegen. Bei allen Arbeiten ist der Temperatur und der Sonnenbestrahlung des Objektes besondere Aufmerksamkeit zu schenken (evt. muss die zu streichende Fläche beschattet werden).

Allgemeine Hinweise

Die Verarbeitung darf nicht bei Temperaturen unter +5°C und über +30°C erfolgen. Während und nach allen Applikationen müssen die Produkte vor Witterungseinflüssen geschützt werden.

Besondere Hinweise

Farben: MARMORAN MARMOPearl Lasur wird in folgenden Farbtönen geliefert:

  • Lasur-red (rot)
  • Lasur blue (blau)
  • Lasur-green (grün)
  • Lasur-gold (gold)
  • Lasur-silver (silber)

Farbänderungen vorbehalten!

Materialkenndaten: Spez.Gewicht 1,05g/cm3, Festkörper ca 42%, Dampfdiffusion sd=0,2m (2 Anstriche).

Verpackung / Verbrauch

Verpackungseinheiten

Büchsen zu 0,75 l. Grössere Verpackungseinheiten nur auf Anfrage. Frostsicher und vor Hitze geschützt in gut verschlossenem Gebinde 12 Monate lagerfähig.

Verbrauch / Ergiebigkeit

Je nach Saugfähigkeit des Untergrundes und der Auftragstechnik liegt der durchschnittliche Verbrauch bei ca. 0,10 bis 0,15 kg/ m2.