Weber Saint-Gobain - Official website of the company

MARMORAN Quarz-Isoliersperre G145

MARMORAN Quarz-Isoliersperre G145
MARMORAN Quarz-Isoliersperre G145

Produktvorteile

  • Für Deckputze
  • Geruchsarm
  • Innen und aussen anwendbar
  • Gute Deckkraft (hoch pigmentiert)
  • Rauhe Oberfläche erleichtert das Abreiben

MARMORAN Quarz-Isoliersperre G 145 ist eine fabrikmässig hergestellte, weisspigmentierte Grundierung auf der Basis einer Acryldispersion und Quarzsand.

Produkt

Anwendungsgebiet

MARMORAN Quarz-Isoliersperre G 145 dient zur Isolierung und Absperrung feinporiger Untergründe wie Beton, Abrieb, Gipsputz, Gipsplatten, zementgebundene Holzbaustoffe (z.B. Duripanel usw.), Holzfaser- und Holzspanplatten, Tapeten. Durch seine gute Abisolierwirkung eignet sie sich zum Isolieren von Wasser-, Öl-, Fett- und Rostflecken, Rauch- und Nikotinrückständen sowie Verfärbungen durch wasserlösliche Holzinhaltstoffe (z.B. Gerbsäure).

Produkteigenschaften

Überarbeitbar nach ca. 15-24 Stunden unter Normalbedingungen. Werkzeuge und Geräte müssen sofort nach Arbeitsende mit Wasser gereinigt werden. Eingetrocknete MARMORAN Quarz-Isoliersperre G 145 kann mit Nitroverdünner entfernt werden. Die grundierten Flächen sind während und nach der Arbeitsausführung vor Regen zu schützen. MARMORAN Quarz-Isoliersperre G 145 kann mit allen MARMORAN Beschichtungsstoffen überarbeitet werden.

Datenblätter

Dokument senden oder herunterladen

Dokument kann heruntergeladen oder per e-mail gesandt werden.

Verarbeitungshinweise

Verarbeitung

MARMORAN Quarz-Isoliersperre G 145 wird in der Regel unverdünnt eingesetzt. Vor der Verarbeitung muss die MARMORAN Quarz-Isoliersperre G 145 mit einem Rührholz gut aufgerührt werden. Wird es aus applikationstechnischen Gründen notwendig, kann die Viskosität der MARMORAN Quarz-Isoliersperre G 145 durch wenig Wasserzugabe angepasst werden. Verdünnung reduziert aber die Deckkraft sowie die Isolier- und Absperrfähigkeit der MARMORAN Quarz-Isoliersperre G 145. Die MARMORAN Quarz-Isoliersperre G 145 wird mit dem Roller, Pinsel oder Spritzpistole (Airless) gleichmässig aufgetragen.

Untergrundvorbereitung

Vor der Applikation von MARMORAN Quarz-Isoliersperre G145 muss der Untergrund trocken, ausgehärtet, tragfähig sowie frei von Schmutz und Staub sein. Allfällige Leimfarbenreste sind vorgängig vollständig zu entfernen.

Allgemeine Hinweise

Die Verarbeitung darf nicht bei Temperaturen unter +5°C und über +30°C  erfolgen. Während und nach allen Applikationen müssen die Produkte vor Witterungseinflüssen geschützt werden.

Besondere Hinweise

Bei der Applikation der MARMORAN Quarz-Isoliersperre G 145 ist eine Schutzbrille zu tragen. Eisenteile (z.B. Nagelköpfe) sind vorgängig mit Korrosionsschutzgrundierung zu behandeln.

Lösungsmittel :lösungsmittelfrei

Verpackung / Verbrauch

Verpackungseinheiten

Kessel zu 10 kg oder zu 20 kg. MARMORAN Quarz-Isoliersperre G 145 muss vor Hitze und Frost geschützt gelagert werden. In gut verschlossenem Gebinde, bleibt das Material ohne Qualitätsbeeinträchtigung bis 12 Monate lagerfähig.

Verbrauch / Ergiebigkeit

Der Verbrauch richtet sich nach der Saugfähigkeit des Untergrundes. 

Als Durchschnittswert gilt :180 - 220 g/m2