Weber Saint-Gobain - Official website of the company

weber combi haft

weber combi haft
weber combi haft

Produktvorteile

  • Grosse Haftzugfestigkeit
  • Innen anwendbar
  • Für zement- und gipshaltige Putze geeignet (alkalibeständig)
  • Roll-, streich- oder spritzbar

weber combi haft ist ein fabrikmässig hergestellter Haftvermittler auf der Basis einer Kunstharzdispersion, grobem Quarzsand und eingefärbt als Erkennungsmerkmal.

Produkt

Anwendungsgebiet

weber combi haft gewährt auf glattem, schlecht saugendem Orts- und Elementbeton eine einwandfreie Verankerung von Putzen. Mit der weber combi haft lassen sich auch ungleichmässig saugende Partien und kritische Betondecken vorbehandeln. Bei Ortsbetonflächen die mit Kalk-Zement Grundputzen verputzt werden, dürfen nur Kalk-Zementprodukte bis zur Festigkeitsklasse CS II verwendet werden, in einer max. Auftragsstärke von min. bis 15 mm. Sind grössere Auftragsstärken gefordert, muss eine Haftbrücke mit weber multi 280 aufgekämmt werden. Auf Ortsbetonflächen die nach den Grundputzarbeiten mit Keramikplatten belegt werden, muss mit weber multi 280 eine Haftbrücke (aufgekämmt) erstellt werden.

Produkteigenschaften

Nach gutem Aufrühren ist weber combi haft verarbeitungsbereit und darf nur unverdünnt gerollt und gestrichen werden.

Datenblätter

Technisches Merkblatt

Sicherheitsdatenblatt

Dokument senden oder herunterladen

Dokument kann heruntergeladen oder per e-mail gesandt werden.

Verarbeitungshinweise

Verarbeitung

weber combi haft wird aufgerollt, gestrichen oder gespritzt.

Untergrundvorbereitung

Vor der Applikation von weber combi haft muss der Untergrund trocken (maximal 3,0 Masseprozent), frei von Schmutz, Staub, Leim, Gerbsäure und Schalöl sein.

Allgemeine Hinweise

Die Verarbeitung darf nicht bei Temperaturen unter +5°C und über +30°C erfolgen. Während und nach allen Applikationen müssen die Produkte vor Witterungseinflüssen geschützt werden.

Besondere Hinweise

Der Feuchtigkeitsgehalt im Untergrund (z.B. Beton) darf max. 3 % betragen. Nach dem Aufspritzen nachrollen.

Verpackung / Verbrauch

Verpackungseinheiten

Kessel zu 20kg. weber combi haft frostfrei und vor Hitze geschützt gelagert werden. In gut geschlossenem Gebinde bleibt das Material ohne Qualitätsbeeinträchtung bis 12 Monate lagerfähig.

Verbrauch / Ergiebigkeit

Der Verbrauch richtet sich nach der Saugfähigkeit des Untergrundes. 

Als Durchschnittswert gilt :ca. 0,30 kg/m2