Weber Saint-Gobain - Official website of the company

weber reno-uni

weber reno-uni
weber reno-uni

Produktvorteile

  • Anwendung Innen und Aussen
  • Renovation und Neubau
  • Staubarme Verarbeitung (bis 90% weniger Staub als konventioneller Mörtel)
  • Hohe Ergiebigkeit dank Leichtfüllstoffen
  • Schnellabbindend, bereits nach wenigen Stunden belegreif mit Wandplatten

weber reno-uni ist ein schneller Zement-Renovationsputz für innen und aussen, für Renovation und Neubau, mit hoher Ergiebigkeit dank Leichtfüllstoffen. Schnellabbindend, bereits nach wenigen Stunden belegreif mit Wandplatten.

Produkt

Anwendungsgebiet

Innen und aussen, speziell für Wandflächen, zum Ausgleichen, verputzen von verschiedenen Untergründen wie Zement- oder Kalkgrundputz, Abrieb, Farbanstrich,  Mauerwerk, usw. Eignet sich auch als Untergrund für Wandplatten > 1600 cm2 und Naturstein. Ergibt TOP Oberfläche auch für feinkörnige Deckputze und Spachtelungen. Bei Sanier- und Ausgleichsarbeiten (Auftragsdicken) ist das technische Merkblatt zu beachten.

Anwendungsgrenzen: Nicht zu empfehlen auf Holz, gipshaltigen Untergründen, Oel- und Kalkfarben und Metallen. Nicht geeignet im Fassaden-Sockelbereich aussen.

Produkteigenschaften

  • Anwendung Innen und Aussen
  • Renovation und Neubau
  • Staubarme Verarbeitung (bis 90% weniger Staub als konventioneller Mörtel)
  • Hohe Ergiebigkeit dank Leichtfüllstoffen
  • Schnellabbindend, bereits nach wenigen Stunden belegreif mit Wandplatten

Datenblätter

Technisches Merkblatt

Sicherheitsdatenblatt

Leistungserklärung

Dokument senden oder herunterladen

Dokument kann heruntergeladen oder per e-mail gesandt werden.

Verarbeitungshinweise

Verarbeitung

Von Hand und mit allen gängigen Putzmaschinen. Bei Handverarbeitung mit Rührwerk in sauberes Wasser einstreuen und knollenfrei mit dem Rührwerk in eine verarbeitungsgerechte Konsistenz gut anmischen.

  • Wasserbedarf: 4.25 Liter Wasser/Sack à 20 kg.

Untergrundvorbereitung

Der Untergrund muss formstabil, tragfähig, trocken, sauber und frei von losen Teilen sein. Auf Beton ist die Anwendung einer Haftbrücke nicht erforderlich. Restfeuchtigkeit des Betons: max. 3 Massenprozent.

Allgemeine Hinweise

Die Verarbeitung darf bei Temperaturen unter +5°C und über +30°C nicht erfolgen. Während und nach allen Applikationen müssen die Produkte vor Witterungseinflüssen (Sonne, Wind, Regen und Frost) geschützt werden. Fremdzusätze irgendwelcher Art dürfen nicht beigemischt werden.

Dieses Merkblatt will Sie beraten. Rechtsverbindlichkeiten können daraus nicht abgeleitet werden. Unsere Gewährleistung beschränkt sich auf die Qualität der gelieferten Ware. Es gelten die Normen der SIA V 242 «Verputz und Trockenbauarbeiten», der Merkblätter des SMGV (Schweizerischer Maler- und Gipsermeisterverband) und die allgemeine Regel der Baukunde. Warnung auf Gebinde und Sicherheitsdatenblatt beachten.

Verpackung / Verbrauch

Verpackungseinheiten

Lieferform : weber reno-uni wird in feuchtigkeitsgeschützten Spezialpapiersäcken zu 20 kg geliefert.

Lagerung : In trockenen, gut belüfteten Räumen bleibt das in Säcken orginalverpackte Material ohne Qualitätsbeeinträchtigung mindestens 12 Monate lagerfähig.

Verbrauch / Ergiebigkeit

Es ist mit folgendem durchschnittlichen Materialverbrauch zu rechnen :

  • 1.2kg /mm /m2.