Weber Saint-Gobain - Official website of the company

MARMORAN Baukleber KK10

MARMORAN Baukleber KK10
MARMORAN Baukleber KK10

Produktvorteile

  • Exzellente Haftzugfestigkeit
  • Klebe- und Einbettungsmasse für die Aussenisolation
  • Universell einsetzbar
  • Schnell und leicht zu verarbeiten

MARMORAN Einbettungsmasse / Baukleber KK10 ist eine fabrikmässig hergestellte Klebemasse auf der Basis einer verseifungsbeständigen Kunstharzdispersion und ausgewählter Füllstoffe.

Produkt

Anwendungsgebiet

MARMORAN Einbettungsmasse/Baukleber KK 10 dient als Kleber und Einbettungsmasse für alle MARMORAN Aussenisolationen, zur Verklebung von Wand-, Boden- und Deckenplatten aus Keramik, Steinzeug und Mosaik auf saugfähige Untergründe wie Putz, Mauerwerk, Beton und Gasbeton, sowie zur Verklebung von Akustik-, Dämm- und Weichfaserplatten auf vorerwähnte Untergründe. MARMORAN Einbettungsmasse/Baukleber KK 10 ist innen und aussen einsetzbar.

Produkteigenschaften

Sämtliche Konstruktionsdetails sind so auszubilden, dass eine Feuchtigkeitshinterwanderung der Putzschicht nicht erfolgen kann. Werkzeuge, Geräte und Hände müssen sofort nach Arbeitsende mit Wasser gereinigt werden. Bauteile können nicht nachträglich gereinigt werden. Sie sind deshalb gut abzudecken. Weitere Angaben zur Klebe- und Einbettungstechnik entnehmen Sie bitte den speziellen Verarbeitungsvorschriften «MARMORAN Aussenisolation».

Datenblätter

Dokument senden oder herunterladen

Dokument kann heruntergeladen oder per e-mail gesandt werden.

Verarbeitungshinweise

Verarbeitung

MARMORAN Einbettungsmasse / Baukleber KK10 wird vor dem Verarbeiten mit 20 % Abbindebeschleuniger KK99 knollenfrei vermischt (= 3 kg Abbindebeschleuniger KK99 pro 20 kg Baukleber KK10). Bei Einbettungsarbeiten können leichte Viskositätsanpassungen durch Zugabe von 1-2 % Wasser vorgenommen werden. Die vermischte Masse wird je nach Arbeitstechnik auf den Untergrund oder auf den Platten aufgezogen. MARMORAN Einbettungsmasse / Baukleber KK10 vermischt mit Abbindebeschleuniger KK99 ist innert etwa 1,5 Std. zu verarbeiten.

Untergrundvorbereitung

Der Untergrund muss trocken, sauber, tragfähig und frei von losen Bestandteilen sein. Alte Kalk- und Mineralfarben abwaschen, bzw. entfernen. Absandende Oberflächen mit MARMORAN Tiefgrund vorbehandeln.

Allgemeine Hinweise

Die Verarbeitung darf nicht bei Temperaturen unter +5°C und über +30°C erfolgen. Während und nach allen Applikationen muss das Produkt vor Witterungseinflüssen geschützt werden.

Besondere Hinweise

Darf nicht als Einbettung beim System «MW» eingesetzt werden. Sicherheitshinweis: Haut- und Augenkontakt vermeiden. Daher sind schützende Massnahmen vorzusehen und bei Körperkontakt sind die Stellen sofort mit Wasser zu reinigen.

Lösungsmittel :Lösungsmittelfrei

Verpackung / Verbrauch

Verpackungseinheiten

Kessel zu 20 kg. MARMORAN Einbettungsmasse/Baukleber KK 10 muss frostfrei und vor Hitze geschützt gelagert werden. In gut verschlossenem Gebinde bleibt das Material ohne Qualitätsbeeinträchtigung bis 6 Monate lagerfähig.

Verbrauch / Ergiebigkeit

Der Verbrauch richtet sich nach der Beschaffenheit des Untergrundes und der benötigten Schichtstärke. Als Durchschnittswerte gelten folgende Verbrauchszahlen:

  • Verklebung von Dämmplatten: 3,0 - 4,0 kg/m2
  • Gewebeeinbettung: 3,0 - 4,5 kg/ m2