Weber Saint-Gobain - Official website of the company

MARMORAN ISO-Leicht Combi-Mörtel KK71

MARMORAN ISO-Leicht Combi-Mörtel KK71
MARMORAN ISO-Leicht Combi-Mörtel KK71

Produktvorteile

  • Für sämtliche MARMORAN Systeme geeignet
  • Geringer Verbrauch (kg/m2)
  • Gute Haftzugfestigkeit
  • Sehr leicht zu verarbeiten
  • Zum Kleben und Einbetten geeignet

MARMORAN ISO Leicht-Combimörtel KK71 ist eine fabrikmässig hergestellte mineralische Kleber- und Trockeneinbettungsmasse auf Zement- und verseifungsbeständiger Pulver-Kunstharzdispersionsbasis, Leichtzusatzstoffen aus EPS, einem Zusatz von Quarzsanden sowie spezifischen Hilfsstoffen.

Erfüllung der Kriterien gemäss Minergie-Eco :

 

 

Produkt

Anwendungsgebiet

MARMORAN ISO Leicht-Combimörtel KK 71 dient als Kleber und als Einbettungsmasse für alle MARMORAN Aussenisolationssysteme zusammen mit dem Armierungsgitter Standard PLUS.

Produkteigenschaften

MARMORAN ISO Leicht-Combimörtel KK 71 ist innert etwa 4-5 Std. zu verarbeiten. Keine nachträgliche Wasserzugabe! Werkzeuge, Geräte und Hände müssen sofort nach Arbeitsende mit Wasser gereinigt werden. Bauteile, insbesondere Fenster, Metallteile usw. können durch die hohe Alkalität der Klebemasse angegriffen werden. Sie sind deshalb gut abzudecken. Weitere Angaben zur Klebe- und Einbettungstechnik entnehmen Sie bitte den speziellen Verarbeitungsvorschriften «MARMORAN Aussenisolation».

Datenblätter

Dokument senden oder herunterladen

Dokument kann heruntergeladen oder per e-mail gesandt werden.

Verarbeitungshinweise

Verarbeitung

MARMORAN ISO Leicht-Combimörtel KK 71 kann von Hand oder in allen gängigen Mischern angemacht werden.

Untergrundvorbereitung

Der Untergrund muss trocken, sauber, tragfähig, frei von Schalöl, Staub und losen Bestandteilen sein. Alte Kalk- und Mineralfarben sowie nicht verseifungsbeständige Farb- und Putzschichten müssen unbedingt vorgängig entfernt werden. Absandende Oberflächen mit MARMORAN Tiefgrund G170 / G180 vorbehandeln.

Allgemeine Hinweise

Die Verarbeitung darf nicht bei Temperaturen unter +5°C und über +30°C  erfolgen. Während und nach allen Applikationen müssen die Produkte vor Witterungseinflüssen geschützt werden.

Besondere Hinweise

Sicherheitshinweis: Haut- und Augenkontakt vermeiden. Daher sind schützende Massnahmen vorzusehen und bei Körperkontakt sind die Stellen sofort mit Wasser zu reinigen.

Verpackung / Verbrauch

Verpackungseinheiten

Papiersäcke zu 25 kg. In trockenen, gut belüfteten Räumen bleibt das in Säcken originalverpackte Material ohne Qualitätsbeeinträchtigung mindestens 6 Monate lagerfähig.

Verbrauch / Ergiebigkeit

Der Verbrauch richtet sich nach der Beschaffenheit des Untergrundes und der benötigten Schichtstärke. Als Durchschnittswerte gelten folgende Verbrauchszahlen :

Verklebung von Dämmplatten :3,5 - 4,5 kg/m2
Gewebeeinbettung :3,5 - 4,5 kg/m2