Weber Saint-Gobain - Official website of the company

MARMORAN PURSILIKAT 2K F410 / F411

MARMORAN PURSILIKAT 2K F410 / F411
MARMORAN PURSILIKAT 2K F410 / F411

Produktvorteile

  • rein mineralisch
  • äusserst wasserdampfdiffusionsfähiger Fassadenanstrichstoff
  • sukzessive Edelkreidung an der Oberfläche
  • Selbstreinigungseffekt

MARMORAN PURSILIKAT 2K Komp.A F410 / Komp.B F411 (reine 2K-Silikatfassadenfarbe / Fixativ + Mineralfarbpulver)

In Zusammenarbeit mit dem Schweizer Mineralfarben Hersteller SAX Farben.

Verarbeitungsanleitung :

 

 

Produkt

Anwendungsgebiet

MARMORAN Pursilikat ist ein äusserst wasserdampfdiffusionsfähiger Fassadenanstrichstoff. Diese hervorragende Eigenschaft zeichnet sich besonders an feuchtigkeitsbehafteten Gebäuden aus. Pursilikat eignet sich auf alle ungestrichenen, lufttrockenen, mineralischen Putze, Beton, Kalksandstein, Sandstein und ähnliche mineralische Untergründe sowie zur Renovierung alter Mineralfarbenanstriche.

Produkt

Das Bindemittel Wasserglas und die Pigmente sind rein mineralisch und somit anorganischer Natur. Aus diesem Grund widersteht MARMORAN Pursilikat den atmosphärischen Einflüssen, z.B. UV-Strahlung, aus-gezeichnet. Der kristalline Aufbau des Bindemittels gehört zu den beständigsten Verbindungen der Natur, nämlich Siliziumdioxyd (SiO2). Es reagiert mit dem Untergrund zu einem chemischen Verbund ("Verkieselung"). Durch die langsame Reaktion des Wasserglases mit Kohlendioxyd (CO2) der Luft wird eine sukzessive Edelkreidung an der Oberfläche bewirkt, so dass ein Selbstreinigung-seffekt eintritt. Deshalb sind diese Anstriche auch an Hauptverkehrsstrassen beliebt.

Lieferform : Weiss, Volltonfarben nach weber-MARMORAN Farbkarte oder nach jedem gewünschten Muster auf Anfrage.

Technische Daten

Physikalische Kenngrössen (Mischung - Deckanstrich)

Dichte :1,40 g/cm3
Festkörper :67,5 M-%
Organischer Anteil :0,0 M-%
pH (10%-ige L.sg.) :12,5 l
Äquivalente Luftschichtdicke sd :0,01 m
Farbe :weiss

Datenblätter

Dokument senden oder herunterladen

Dokument kann heruntergeladen oder per e-mail gesandt werden.

Verarbeitungshinweise

Verarbeitungshinweise

Voranstrich:20 Liter Fixativ + 20 kg Mineralfarbpulver + 8 kg Fixativ
Deckanstrich:20 Liter Fixativ + 20 kg Mineralfarbpulver + 8 kg Wasser

Der Deckanstrich wird immer mit weniger Fixativ hergestellt. Der Grundanstrich wird nicht zusätzlich mit Wasser verdünnt Pursilikat-Voranstrich kann unmittelbar nach dem Mischen, gemäss angegebenem Verhältnis und anschliessend tüchtigem Rühren, gestrichen werden. Pursilikat-Deckanstrich sollte am Vorabend, gemäss angegebenem Verhältnis,gemischt bzw. eingesumpft werden. Das Gebinde ist über Nacht luftdicht zu verschliessen.

Die angerührte Farbe muss innerhalb von 2 Tagen verstrichen werden : Der Fassadenanstrich ist ununterbrochen Hand in Hand und nass in nass mit einer Bürste durchzuführen.

Achtung : Glas, Naturstein, Klinker, Aluminiumteile usw. müssen abgedeckt werden. Spritzer sofort abwaschen.

Verarbeitungstemperatur: Über + 8°C und max. 30°C

Verarbeitungsanleitung :

Untergrund

Die zu streichende Fläche muss tragfähig, saugfähig und trocken sein. Sie darf keine Rückstände von Fett, Staub und anderen Verunreinigungen aufweisen. Nicht bei direktem Sonnenlicht applizieren.

Empfohlener Anstrichaufbau Auf normal bewitterte mineralische Untergründe:

  • 1x Pursilikat-Voranstrich
  • 1x Pursilikat-Deckanstrich

Eine zusätzliche Hydrophobierung ist für exponierte Flächen möglich. Dadurch geht die Kappilare Wirkung des Silikatanstriches aber verloren.

Grundierung : Abhängig von der Oberflächenbeschaffenheit des Oberputzes (pH-Wert, Sinterhaut), muss der Untergrund mit Sax-Fluatin FG0900 neutralisiert oder verfestigt werden.

Algemeine Hinweise

Geeignete Abtönfarben 

Pursilikat-Volltonfarben (Mineralfarbpulver)

Applikationsmethode

Streichen (einmassieren) > nicht mit Roller

Überstreichbarkeit: Nach ca. 12 Stunden
Schutzmassnahmen

Beim Applizieren sind Schutzbrille und Schutzhandschuhe zu tragen. Spritzer in die Augen müssen sofort mit viel Wasser ausgespült werden - evtl. Arzt konsultieren

Reinigung der Geräte: Sofort nach Gebrauch mit Wasser.
Transportvorschriften: Kein Gefahrgut im Sinne dieser Transportvorschriften.

Entsorgung Produkt:

Anbruchmengen (Resten) und überlagertes Material als Sonderabfall der Sammelstelle zurückgeben. Verbot der Beseitigung über die Kanalisation.                                         EG-Abfallschlüssel Nr. 08 01 19

Die Angaben in diesem Merkblatt über Eigenschaften und Anwendung der genannten Erzeugnisse geben wir nach unserem Wissen aufgrund unserer Entwicklungsarbeit und praktischen Erfahrungen. Wegen der Vielseitigkeit der Anwendungsmöglichkeiten ist die Darstellung aller Einzelheiten nicht möglich. In Zweifelsfällen stehen unsere Anwendungstechniker und Aussendienstmitarbeiter für Auskünfte zur Verfügung. Im Übrigen gelten die allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen. Dieses Merkblatt wird periodisch überarbeitet.

Verpackung / Verbrauch

Verpackungseinheiten

Lagerfähigkeit / Frostbeständigkeit :In vollen und gut verschlossenen Originalgebinden 12 Monate. Die Lagerung bei einer Temperatur über 30°C und unter 2°C ist zu vermeiden. Aus diesem Grund sind die Gebinde vor Sonneneinstrahlung und Frost zu schützen.

Verbrauch / Ergiebigkeit

Verbrauch Für Vor- und Deckanstrich:

Fixativ: ca. 300 - 350 g/m2

Mineralfarbpulver: ca. 250 - 300 g/m2

Verbrauch für 100 m²:ca. 30 kg Fixativ und 25 kg Pulver