Weber Saint-Gobain - Official website of the company

weber 3000 rapid-flex

weber 3000 rapid-flex
weber 3000 rapid-flex

Produktvorteile

  • Anwendung innen und aussen
  • Verarbeitung low dust (*)
  • Klebebettdicke bis 15 mm
  • schnell abbindend ab +5 °C
  • hohe Flexibilisierung, ausgezeichnete Haftung
    (*) bis 90 % weniger Staub als konventioneller Mörtel

Rapid-Flex Klebemörtel

Produkt

Produkteigenschaften

  • Verarbeitung low dust (bis 90% weniger Staub als konventioneller Mörtel)
  • sehr geschmeidig, leicht zu verarbeiten
  • schnell abbindend ab +5 °C, weitgehend temperaturunabhängige Verarbeitungszeit
  • hohe Flexibilisierung, ausgezeichnete Haftung
  • optimales Stehvermögen
  • wasserfest sowie Frost/Tauwechsel beständig nach Aushärtung
  • C2 FTE S1 klassifiziert nach SN EN 12004
  • sehr emisionsarm: GEV Emicode EC1 Plus

Verpackungseinheiten

Inhalt: 25 kg
Farbe: grau
Lagerung: Trocken mindestens 12 Monate

Anwendungsbereich

  • innen und aussen
  • zementäre Untergründe
  • Gips und Anhydrit: maximal 5 mm Klebebettdicke
  • keramische Beläge
  • Natursteinplatten (Klebeversuche notwendig)
  • Wand und Boden
  • Bodenheizung
  • Niedertemperatur-Elektrogewebeheizmatten
  • Einschränkung: nicht geeignet für Holz und Metall

Besondere Hinweise

Einschlägige Normen, Merkblätter und Verlegeanleitungen, etc. (SIA, SPV, Baustofflieferanten, etc.) sowie die weber Broschüren/Anwendungstabellen sind zu beachten.

Sicherheitshinweis: Sicherheitsdatenblatt beachten

Gewährleistungshinweis: Saint-Gobain Weber AG übernimmt im Rahmen der allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen die Gewähr für die einwandfreie Qualität der Produkte. Auf Grund der sehr unterschiedlichen Verarbeitungsbedingungen gelten die Empfehlungen aus diesem Merkblatt jedoch als allgemeine Hinweise ohne Eigenschaftszusicherung.

http://www.weber-marmoran.ch/

Datenblätter

Dokument senden oder herunterladen

Dokument kann heruntergeladen oder per e-mail gesandt werden.

Verarbeitungshinweise

Untergrundvorbereitung

Verarbeitung

  • mit sauberem Wasser mittels Rührwerk knollenfrei anrühren
  • Kontaktschicht auftragen
  • je nach Plattentyp und Untergrund im Dünnbett-, Mittelbett- oder Floating-Buttering-Verfahren arbeiten
  • formstabile, trennmittelfreie Platten fachgerecht verlegen

Allgemeine Hinweise

  • nicht bei starker Wärme und Zugluft verarbeiten
  • angesteiften Mörtel nicht mehr verwenden
  • Natursteinplatten: vorgängig Klebeversuche durchführen

Technische Angaben

Materialbasis: Schnellzemente mit hochwertigen Kunststoffzusätzen
Anwendung: innen und aussen
Verarbeitungstemperatur: +5 °C bis +25 °C (Untergrund, Luft, Werkstoff)
Anmachwasser: 6 Liter/25 kg
Verarbeitungszeit: ca. 45 Minuten*
Materialbedarf: 1.3 kg/mm/m²
Klebebettdicke: Zementuntergründe: bis 15 mm / Gipsuntergründen: bis 5 mm
Aushärtezeit*:
nach ca. 3 Stunden begehbar und verfugbar
nach ca. 24 Stunden belastbar
Früh-Haftzugsfestigkeit: nach 6 Stunden > 0.5 N/mm²*
Lagerung: trocken mindestens 12 Monate
C2 FTE S1 klassifiziert nach SN EN 12004

*bei +23 °C bei 50 % relativer Luftfeuchtigkeit, ohne Zugluft. Bei höheren Temperaturen verkürzen sich die Zeiten, bei tieferen Temperaturen werden sie länger

Verpackung / Verbrauch

Verbrauch / Ergiebigkeit

1.3 kg/mm/m²

Stand: Februar 2015

Saint-Gobain Weber AG
Technoramastrasse 9
8404 Winterthur

Tel. 052 244 40 00 / Fax 052 244 40 41